• Das regionale Wildenhainer Bio-Ei

Tradition verpflichtet

Seit über 50 Jahren leben bei uns Legehennen. Auf Grund dieses Erfahrungsschatzes haben wir uns im Sommer 2016 entschlossen es unseren Hühnern noch besser gehen zu lassen.

In einem nagelneuen Stall haben wir 4 Herden mit Legehennen eingestallt und natürlich auch ein paar Hähne, um es für unsere Hühner noch „schöner“ zu machen.

Wir wurden mit unserem Stall Sieger im Landeswettbewerb für tiergerechte und umweltgerechte Tierhaltung. Natürlich sind auch Ackerflächen im Betrieb, um so den geschlossenen Stoffkreislauf zu sichern und Futter für unsere Hühner zu produzieren.

Unser Bio-Geflügel

Wir kaufen unsere Junghühner im Alter von 18 Wochen von erfahrenen Aufzüchtern zu. Dort werden sie nach strengen Biokreisrichtlinien aufgezogen. Ab dem ersten Tage an dem sie zu uns kommen, stehen Ihnen 4ha Grünland mit Obstbäumen und umfangreiche strukturierte Ausläufe zur Verfügung. Futter und sauberes Trinkwasser sind selbstverständlich.

Am Ende ihres Hühnerlebens werden die Hühner in einem bio-zertifizierten Schlachthof zu Suppenhühnern verarbeitet.

Um unsere Eier regional zu vermarkten, suchen wir Käufer, Händler, Freunde und „Esser“ aus dem Raum Leipzig.

Bio-Eierlikör

Handgemachter Genuss. Unser Eierlikör besteht aus besten Bio-Zutaten und wird vom ersten bis zum letzten Schritt in liebevoller Handarbeit herstellt. Die Eier werden ausschließlich von unseren eigenen glücklichen Bio-Hennen verwendet und auch bei den anderen Zutaten legen wir viel Wert auf Herkunft und Qualität.

Er ist in den Leipziger Bio-Läden erhältlich. Sie können ihn auch über unseere E-Mail oder telefonisch bestellen und direkt bei uns abholen.

Sortierung

Die von unseren Hühnern gelegten Eier werden direkt an Naturkostläden und Biofachmärkte vermarktet. Dazu bedarf es einer Eiersortiermaschine, um die gesetzlichen Vermarktungsnormen einzuhalten. Im Jahr 2020 nahmen wir unsere neue Eiersortiermaschine in Betrieb.

Die Sortiermaschine wurde aus den Mitteln des EPLR finanziell unterstützt.

Unsere Sachsenhühner

Das Sachsenhuhn ist eine alte Haustierrasse, die im sächsischen Erzgebirge ihren Ursprung hat. Sie ist eine stark vom Aussterben bedrohte alte Haushuhnrasse und zeichnet sich durch Genügsamkeit, Robustheit und Angepasstheit aus. Diese alte Hühnerrasse ist ein typisches Zweinutzungshuhn, d.h. die Hennen legen weniger und kleinere Eier. Die Hähne werden schwerer und größer als die der sonst verwendeten Legerassen und eignen sich für leckere Gerichte.
Unsere Sachsenhühner haben wir als Küken zu uns geholt und sie sind jetzt schon „Jugendliche“.